Agenturleben
01.04.2022

Hi, wir sind‘s, die Krusianer!

Verfasst von: Klara-Maria Böse, Medienproduktion

Durchgeknallt, kreativ, fleißig, einzigartig, hochwertig, teamorientiert, kompetent, verlässlich, individuell, loyal, lustig, zweideutig, entspannt, modern, cool, vielseitig, gesellig, familiär, verständnisvoll, spontan, professionell. #MITGANZVIELLIEBE 

All das sind wir zu 100%. Begeisterung treibt uns an – sie und noch viel mehr sind der Grund, weswegen wir jeden Tag aufstehen und uns auf neue Abenteuer in den Medien-Dschungel machen. Heute präsentieren wir uns dir noch einmal von einer ganz anderen Seite. So intim war‘s noch nie! #auswertungdermitarbeiterbefragung #diegfzittert

KURZ UND KNACKIG

  • Mitarbeiter-Wertschätzung
  • Dschungel-Vibes
  • #coffeelover
  • Crewlove
  • Niemals still stehen

44 Krusianer – 44 Persönlichkeiten und keinen wollen wir missen! #crewlove

Es ist nie einfach, es allen recht zu machen, deswegen sind wir umso glücklicher, sagen zu können: JA, wir kommen alle gerne zur Arbeit! Wir haben unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht und darauf können wir stolz wie Bolle sein. 

Viele unserer Mitarbeiter gehören quasi schon mit zum Agenturinventar. So manch einer hat angefangen mit einer Ausbildung bei KruseMedien in Vreden und sich bis hin zur Geschäftsführung weiterentwickelt. Wie man also sieht: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will.  

Das Wichtigste an einer erfolgreichen Agentur sind die Mitarbeiter. Bei uns halten alle zusammen. Uns ist es wichtig, dass sich jeder pudelwohl fühlt und sich und seine Ideen mit einbringen kann. 

Kaffeemaschinen-Entkalkungsprobleme, Palmen und 4 Tage Woche!

Die einen oder anderen könnten es sich sogar vorstellen mit den Kollegen, für einen Monat auf einer einsamen Insel zu stranden. Peter könnte uns z.B. ein Boot bauen und im Zweifel nach Hause segeln. Theresa geht Dinge immer pragmatisch an und könnte uns ein Feuer machen und Jörg kann jagen. So wären wir alle gut versorgt. 

Was spricht eigentlich gegen einen Trip auf eine einsame Insel? Wir hätten schon mal wieder Lust auf Strand, Meer und Palmen. 

Apropos Palme: Im Alltag gibt es natürlich auch Situationen, die uns auf die Palme bringen, wie dieses komische Entkalkungsprogramm an der Kaffeemaschine – kurze Frage: hat jemand schon mal verstanden, WAS man WANN tun muss?? 

Und auch gegen eine 4 -Tage-Woche hätte keiner etwas einzuwenden. Dann würden uns bestimmt auch undankbare Aufgaben wie den Proofer kalibrieren, wenn die Azubis oder Trainee Urlaub haben, Winterdienst bei Minusgraden oder Rechnungen schreiben, mit Sicherheit mehr Spaß machen.

Teamwork ist das A und O 

Kaffee trinken ist mittlerweile für die meisten von uns zur Lieblingsbeschäftigung geworden und gehört zum Büroalltag einfach dazu. Da kommt bei dem ein oder anderen Kaffee-Gourmet unter uns auch der Wunsch nach mehr Variation auf. Aber das ist schnell vergessen bei den täglichen Plauderrunden in der Küche. 

Wir reden immer von #crewlove und #teamwork. Und dafür stehen wir auch. Dass wir sehr teamorientiert arbeiten, merkt man zum Beispiel schon bei unseren morgendlichen Dailys. Auch bei konstruktiver Kritik schrecken wir nicht zurück, sondern nehmen diese gerne an, denn wir haben gemerkt, so kommen wir zu den besten Ergebnissen. #teamwork 

Man findet immer ein offenes Ohr. Wir können uns am Arbeitsplatz frei entfalten, kreativ sein, eigene Ideen umsetzen oder Vorschläge für die Zukunft machen. Mit unserer GF sind wir alle auf Augenhöhe und sie hören auch gerne auf unseren Rat. An dieser Stelle also mal Props an unsere GF!

Wenn wir gerade mal nicht Kaffee trinken, sind wir dann aber doch ein ganz fleißiger Haufen. Mit Begeisterung stürzen wir uns jeden Tag aufs neue auf die Abenteuer, die uns im Medien-Dschungel erwarten. Begeisterung verspüren wir auch für schier unlösbare Aufgaben. Auch wenn die manchmal kniffelig zu sein scheinen – aber was sollen wir sagen: lieben wir nicht alle die Herausforderung? 

Wünsche und Träume hat doch jeder … 

Und obwohl hier alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, gibt es doch noch Träume und Wünsche bei dem ein oder anderen. Seit unserem Relaunch 2018 präsentieren wir uns bunter denn je. Unsere eigenen Vierwände haben wir allerdings bisher etwas vernachlässigt. #packenwir‘s

Und auch der Wunsch nach einer neuen Kaffeemaschine, einer Couch zum Entspannen in den Pausen und einem Agenturhund wurde in unserer Umfrage geäußert. Ach ja, und Kakao hatte auch einer aufgeschrieben. Unseren Eingang mit Kicker würde auch noch eine Dartscheibe für kleine Turniere gut stehen. Und vor allem ein kurzer Freitag mit Freibier steht bei vielen auf dem Zettel ganz oben. 

Aber bescheiden wie wir sind, hoffen wir vor allem, dass alles wieder bald zurück zur Normalität führt und wir endlich wieder die berühmten Kruse-Fahrten starten können.  

Haben wir dich neugierig gemacht und du willst zu unserem Team dazu gehören? Ein Projekt mit uns starten? Dann melde dich gerne und sag Hi! Wir freuen uns über jeden, der “Hallo” sagt :-)

#Kruseistkuhl #KruseMedien #KruseSocke #KruseMedien #Vreden #Münster #Mediendschungel  

Hi,

ich bin Peter. Wir sind offen für dich und starten mit dir die Reise durch den Dschungel. Ruf mal an.

Projekt starten

pw@krusemedien.com
T +49 2564 5686-145

Das könnte Dich auch Interessieren

18.12.2020

Die Weihnachtsgeschichte

[{"content":{"text":"

Eine gute (wie wir finden sehr gute) Weihnachtsgeschichte geh\u00f6rt genauso zum frohen Fest wie die billigen, aber weltbesten Spekulatius vom Aldi, wie das Verbrennen am ersten Schluck Gl\u00fchwein oder wie die von Mandarinenduft durchfluteten B\u00fcror\u00e4ume in der Vorweihnachtszeit. Dann wollen wir mal: Mach dich bereit f\u00fcr eine gute (sehr gute) Weihnachtsgeschichte, die sich so oder so \u00e4hnlich noch in diesem Jahr zugetragen hat.<\/p>"},"id":"011ad59d-934c-4149-a1c0-c87d65395511","isHidden":false,"type":"text"}]

Weiterlesen...