Messestand – Feldhaus-Klinker

« zurück zur Übersicht

21.09.2017 von Florian Hinsken

Besteindruckend! 

Geklinkert oder gedruckt? 

Der von KruseMedien für den international tätigen Klinkerhersteller Feldhaus produzierte Messestand überzeugt durch einen täuschend echten „Stein-Eindruck“. Durch das Einscannen von originalen Feldhaus-Klinkern, in Kombination mit einem hochqualitativen Druckbild, wirkt die gedruckte Rückwand des Messestandes täuschend echt und sorgt dafür, dass der Messestand zu einem echten Hingucker wird!

Mit dem hauseigenen „Cruse-Großformatscanner“ scannt bzw. reproduziert KruseMedien berührungslos Oberflächen und Materialien aller Art – mit einer Auflösung von bis zu 600dpi. Das in weiteren Schritten digital aufbereitete Bildmaterial konnte dank hauseigenen Großformat-Druckmaschinen schnell und präzise auf den Messestand aufgebracht werden. 

Ein interaktives Touchpanel sorgt nicht nur für Aufmerksamkeit, sondern macht den Messestand zu einem echten Erlebnis. Wir wünschen unserem Kunden Feldhaus Klinker eine erfolgreiche Messe in München und bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit!